„Und wann der Schnee staubt und wann die 
Sunn´ scheint, dann hob‘ i ollas Glück in mir vereint.
I steh‘ am Gipfel schau´ obe ins Tal.
A jeder is glücklich, a jeder fühlt sich wohl“

Am Samstag den 16.02.2019 hieß es für die Hohenbrunner Madl’n und Bursch’n raus mit den Brettern und rauf auf den Berg. Um 7 Uhr ging es los, mit dem Bus Richtung Scheffau. Auf der Autobahn war, wie auch nicht anders zu erwarten Stau, also ab auf die Landstraße.

Im Skigebiet angekommen stand ein kurzer Fototermin auf der Tagesordnung und dann hieß es ab in die Gondel und auf die Piste. Nachdem wir den Tag in kleinen Gruppen verbrachten trafen wir uns zum Mittagessen alle gemeinsam.

Nach ein Sonnenreichen, spaßigen Tag am Berg traten wir am späten Nachmittag die Talabfahrt an. Als alle Ski, Bords und Schuhe wieder verstaut worden waren, ließen wir den Tag beim Aprés Ski noch fetzig ausklingen.